Humanetics Innovative Solutions und AICON 3D Systems unterzeichnen Vertriebsvereinbarung

Humanetics wird exklusiver Lieferant der AICON Systeme zur Dummypositionierung und zur Vor- und Nachvermessung von Crashfahrzeugen

20. Februar 2017
01_Humanetics

Humanetics Innovative Solutions, Inc. hat eine geschäftliche Vereinbarung mit AICON 3D Systems unterzeichnet. Humanetics ist Weltmarktführer in der Entwicklung von Crashtest-Dummies und maßgeschneiderten Sensorlösungen, AICON 3D Systems ist ein führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das Unternehmen ist seit 2016 Teil der Hexagon AB. Laut Vereinbarung wird Humanetics exklusiver weltweiter Lieferant von AICONs Dummy-Positionierungssystem (DPS) und dem System zur Vor- und Nachvermessung von Crashfahrzeugen (ProCam Crash). Humanetics kann dadurch seinen Kunden ein breiteres Spektrum an Systemen im Bereich Fahrzeugsicherheitstest anbieten.

Mithilfe des DPS werden Dummies für Fahrzeug-Crashs, Schlittenversuche und Kalibrierungen positioniert. Die Vorbereitungszeit wird minimiert, der Kunde spart Kosten. Das System misst schnell und hochgenau, da alle Punkte am Crashtest-Dummy (Kopf, H-Punkt, Knie) gleichzeitig gemessen und Abweichungen von der Sollposition in Echtzeit angezeigt werden. Das handgehaltene ProCam System wird zur Fahrzeugvermessung vor und nach Crashtests benutzt, um Verformungen im Innen- und Außenbereich zu erkennen. Die nahtlose Kombination von ProCam und DPS macht die Crashvorbereitung und die Nachvermessung deutlich effizienter.

„Die Sicherheitssysteme von ACON ergänzen unser Angebot an zukunftsweisenden Sicherheitsprodukten und bringen unseren Kunden entscheidende Vorteile“, sagt Christopher J. O’Connor, Geschäftsführer bei Humanetics. „Das Dummy-Positionierungssystem ist ein wichtiges Werkzeug, das die Zeit für die Crashvorbereitung drastisch reduziert und gleichzeitig stabile und wiederholbare Ergebnisse liefert. Das ProCam System bietet dem Kunden eine hochflexible Alternative zu einer konventionellen KMG oder einem Messarm.“

Werner Bösemann, Geschäftsführer bei AICON, ergänzt: „Als führender Hersteller für Crashtest-Dummies ist Humanetics der perfekte Partner, um unsere beiden Systeme zu vertreiben. AICON wird weiterhin die 3D Kameratechnologie für die Systeme liefern, und Humanetics hat ein umfassendes weltweites Netzwerk sowie Branchenerfahrung, um die beiden Produkte zu Marktführern im Bereich Fahrzeugsicherheits-Testing zu machen.“

Finanzielle Rahmenbedingungen der Vereinbarung wurden nicht veröffentlicht.

Über Hexagon Manufacturing Intelligence:
Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die herstellende Industrie bei der Entwicklung der bahnbrechenden Technologien von heute und der revolutionären Produkte von morgen. Als führender Anbieter von mess- und fertigungstechnischen Lösungen haben wir große Erfahrung im Wahrnehmen, Denken und Handeln, d. h. im Erfassen, Analysieren und aktiven Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von einer höheren Fertigungsgeschwindigkeit, einer schneller wachsenden Produktivität und gleichzeitig steigender Produktqualität.

Mithilfe eines Netzes von lokalen Servicezentren, Fertigungsstätten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgen wir für einen intelligenten Wandel in der Fertigung und tragen so zu einer Welt bei, wo mehr Produktivität durch mehr Qualität erreicht wird. Weitere Informationen erhalten Sie auf HexagonMI.com.

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B; hexagon.com), einem weltweit führenden Informationstechnologieanbieter, der für mehr Qualität und Produktivität in georäumlichen und industriellen Unternehmensanwendungen sorgt.

Über AICON: 
Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen, spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohr- und Drahtleitungsfertigung, sowie optische 3D Scanner zur flächenhaften Erfassung von Objekten. 

Eine effiziente und hochgenaue Produktionsüberwachung, Qualitätssicherung und -kontrolle sowie zuverlässiges Reverse Engineering sind heute ein absolutes Muss, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Namhafte Automobilhersteller, deren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien vertrauen auf die Leistungsfähigkeit unserer innovativen optischen Messsysteme.

AICON bietet optimierte Lösungen für Inspektions- und Digitalisieraufgaben, um die Produktqualität auf dem höchsten Niveau zu sichern. Seit dem 1. April 2016 gehört AICON zu Hexagon Manufacturing Intelligence. Weitere Informationen finden Sie unter aicon3D.de und HexagonMI.com.
 

 
AICON 3D Systems GmbH


Biberweg 30 C
38114 Braunschweig
Deutschland

T: +49 (0) 5 31 58 000 58
F: +49 (0) 5 31 58 000 60
 

Email versenden Kontaktformular

Pressekontakt