TubeInspect P16

Das optische Rohr- und Drahtmessgerät für alle Leitungslängen

Produktionsabläufe, wie das Einrichten von Biegemaschinen, werden mit dem TubeInspect P16 optimiert und die Kosten durch verkürzte Einrichtzeiten erheblich reduziert. Der Nachfolger des erfolgreichen TubeInspect Grundmodells setzt neue Maßstäbe insbesondere bei der Vermessung mittlerer und langer Rohre und Drähte.

Zur berührungslosen Erfassung der Rohrgeometrie wird die zu vermessende Leitung einfach in der optischen Messzelle abgelegt. TubeInspect P16 benötigt nur wenige Sekunden, um über 16 hochauflösende Digitalkameras mit modernster GigE-Technologie die Geometrie zu ermitteln. Eine leicht verständliche Ergebnisdarstellung ermöglicht dem Benutzer eine sichere und einfache Beurteilung des Produktionsergebnisses.

Das Messvolumen beträgt 2.600 mm x 1.250 mm x 700 mm und kann durch Nachsetzen der Leitung entsprechend erweitert werden. TubeInspect P16 prüft Rohre im Bereich von 3 mm bis 200 mm Durchmesser. Bögen zwischen 1° und 340° können problemlos erfasst werden. Hinzu kommen Messfunktionen für Bogen-in-Bogen Verlaufsformen, Freiformgeometrien, Rohre mit Schlauchanteilen, Formschläuche und Schlauchleitungen mit Anschlusselementen und Halterungen, die das Einsatzspektrum des optischen Rohrmessgerätes erheblich erweitern.

Die Solldaten basieren entweder auf einem zuvor erfassten Musterteil oder auf hinterlegten kartesischen Rohrkoordinaten, die auch direkt von einem CAD System übernommen werden können.

Kurzer Draht zu Biegemaschinen

Das Messsystem TubeInspect P16 kann direkt mit modernen CNC-Biegemaschinen verbunden werden. Ergeben sich Korrekturen aus dem gemessenen Rohr, kann das Messsystem die Verbesserungen an die Biegemaschine übermitteln, die dann direkt in das CNC-Programm übertragen werden. Ist keine automatische Rückführung von Korrekturdaten möglich, werden die ermittelten Daten (z.B. Vorschub, Verdreh- und Biegewinkel) einfach von Hand in das Biegeprogramm eingegeben.

In jedem Fall ist bereits nach kurzer Zeit die Biegemaschine auf ein neues Produkt eingerichtet und liefert lehrenhaltige Rohre. Einrichtprozesse werden jetzt kalkulierbar und die Stillstandszeiten der Maschinen erheblich reduziert.

TubeInspect P16 – Das optische Rohr- und Drahtmessgerät für alle Leitungslängen

Persönliche Angaben
Angaben über Ihr Unternehmen

Vorteile

  • Hochauflösende Digitalkameras mit modernster GigE-Technik
  • Optimierte Kamerapositionen für beste Erfassung von Leitungsgeometrien
  • Unempfindliche, langlebige und wartungsarme LED-Beleuchtungstechnik
  • Hochpräzise und langzeitstabile 3D Referenz aus Glaskomponenten
  • Messmittelfähigkeit ermittelt mit DKD-Kalibriertem Masterrohr
  • schnelle Ergebnisse nach nur 5-20 Sekunden (abhängig von Rohrlänge)
  • Bedienerunabhängige Ergebnisse
  • Ersetzt mechanische Lehren vollständig
  • Industrietaugliche Konstruktion, in der Produktion einsetzbar
  • Seitliche Klappen als Ablagetisch nutzbar
  • Ergonomisch optimiertes Handling
  • Vollkommen berührungslose Messung, keine Aufspannvorrichtungen notwendig
  • Geeignet für alle Materialien

Anwendungsgebiete

  • Einrichten und Korrigieren von Biegeprogrammen
  • Überwachung bei der Herstellung von Serienbauteilen
  • Produktion von Freiformgeometrien
  • Reverse Engineering
  • Lehrenersatz
 Anzahl Kameras  16 hochauflösende Digitalkameras mit GigE-Technik
 Messvolumen  2.600 mm x 1.250 mm x 700 mm
 Max. messbare Rohrlänge  Für alle Rohrlängen
 Durchmesser Rohre  3,0 mm bis 200 mm
 Messbereich Biegewinkel  1° - 340°
 Minimaler Vorschub zwischen zwei Bögen  Bogen in Bogen und Freiform möglich
 Software  BendingStudio
 Referenzfeld  Dreidimensionale Glasreferenz
 Abmessungen Gerät  2.980 mm x 1.640 mm x 2.300 mm
 Gewicht  1.300 kg
 Messgenauigkeit  0,085 mm Mantelabweichung (1 Sigma)

Technische Änderungen vorbehalten.

TubeInspect P16 Broschüre
Rohr & Draht Broschüre
Proton Engineering misst gebogene Rohre mit AICONs TubeInspect P16

Misst 10 Rohre in 85 Sekunden

Von der Skizze zum fertigen Produkt alles aus einer Hand – das ist die Geschäftsidee der schwedischen Firma Proton Engineering. Das Unternehmen ist Komplettanbieter von...

 
AICON 3D Systems GmbH


Biberweg 30 C
38114 Braunschweig
Deutschland

T: +49 (0) 5 31 58 000 58
F: +49 (0) 5 31 58 000 60
 

Email senden Kontaktformular