Automobilindustrie

Erfahren Sie mehr über den Einsatz optischer Messsysteme in der Automobilindustrie

Misst 10 Rohre in 85 Sekunden

Von der Skizze zum fertigen Produkt alles aus einer Hand – das ist die Geschäftsidee der schwedischen Firma Proton Engineering. Das Unternehmen ist Komplettanbieter von Rohr- und Blechkonstruktionen: Luft- und Benzinleitungen, Streben und Abdeckungen für Lastwagen. Oberstes Ziel: den Kunden stets bestmögliche Qualität zu liefern. Daher ist eine zuverlässige Qualitätskontrolle während der verschiedenen Fertigungsprozesse unabdingbar. Seit Herbst 2015 setzt Proton Engineering AICONs Rohr- und Drahtmesssystem TubeInspect P16 ein.

Benteler_Messaufbau-mit-Kamera

Inline-Messung vollautomatisiert

Fahrzeuge sollen immer effizienter werden, und trotzdem dürfen Sicherheit und Fahrdynamik nicht auf der Strecke bleiben. Selbst nach Tausenden von Kilometern müssen Fahrwerksystemesicher sein, trotz Gewichts- und Kostenoptimierungen. Dies umzusetzen ist eine der Aufgaben im Leistungsspektrum der BENTELER JIT Düsseldorf GmbH. Das Unternehmen prüft den Sturzwinkel zwischen Stoßdämpfer und Bremsscheibe mit AICONs optischem 3D Koordinatenmessgerät MoveInspect HR. Eine vollautomatisierte Inline-Messlösung!

Daimler_Screenshot

TubeInspect im Automobilbau

Brems- und Kraftstoffleitungen für die E- und S-Klasse von Mercedes-Benz werden in der Rohrleitungsfertigung in Sindelfingen hergestellt. Die aus Aluminium oder Stahl bestehenden Leitungen haben Durchmesser zwischen ca. 4 mm und 15 mm. In Fixmaßen geliefert, werden konfektionierte Leitungen zunächst auf einem Rohrendenbearbeitungsautomat mit Anschlussstücken versehen, gegebenenfalls gestaucht und dann auf den Biegemaschinen entsprechend umgeformt. Trotz unterschiedlichster Fabrikate und Baujahre haben die Rohrbiegemaschinen eines gemeinsam: die Qualitätsprüfung erfolgt auf der Rohrmesssystem TubeInspect von AICON.

Fahrzeuge unter besonderen Klimabedingungen

Türen, Kotflügel, Stoßfänger, Spoiler - Anbauteile an Fahrzeugkarosserien müssen passgenau sein, und jeglichen Umweltbedingungen Stand halten. In der Entwicklungsphase neuer Werkstoffe oder Bauteile werden daher spezielle Eigenschaften wie beispielsweise Verformung oder Ausdehnung geprüft. Wie verändern sich die Materialien bei großer Hitze, hoher Luftfeuchtigkeit, oder starker Kälte? In der Klimakammer lassen sich reale klimatische Bedingungen künstlich erzeugen und Messungen durchführen. Die EDAG Engineering GmbH führt Verformungsanalysen an Fahrzeugprototypen oder Bauteilen mit AICONs Koordinatenmessgerät DPA durch.

Fahrzeugdesign_Unimog-mit-Scan

Der schnelle, hochpräzise Weg zu modernem Fahrzeug-Design

Selbst in der hochtechnisierten, automatisierten Produktion geht es noch ohne Maschinen: Ein neues Fahrzeug gewinnt seine erste Gestalt mit Stift, Papier und Ton. Bei dem handgeformten Design-Entwurf aus speziell aufbereitetem Ton spielen vor allem die sichtbaren und damit designrelevanten Freiformflächen eine Rolle, deren sportliche oder elegante Erscheinung zum Beispiel über individuelle Tornado- und Dachlinien, Heckklappen oder Kotflügel definiert wird. Ergebnis ist die unverwechselbare Gestalt eines neuen Fahrzeugs, deren Oberfläche dank der Erstvermessung mit dem SmartScan-HE alle Qualitätsanforderungen erfüllt.

Kokinetics_Mitarbeiter

Pioniere in Sachen Draht

Kann man mit einem Rohrmessgerät Draht messen? Diese Frage stand 2007 im Raum, als man bei der Kokinetics GmbH über die Anschaffung eines optischen Rohrmesssystems als Ersatz für die herkömmliche Lehrenprüfung  nachdachte. Kokinetics hat den Schritt gewagt und ist heute sehr zufrieden mit der Entscheidung für TubeInspect S von AICON 3D Systems. Denn die Frage von damals konnte schnell eindeutig positiv beantwortet werden: Seit Frühjahr 2008 bewährt sich das optische Rohrmessgerät TubeInspect S erfolgreich in der Serienprüfung von gebogenen Drähten! Kokinetics ist damit als Drahtverarbeiter ein Pionier der Branche.

Lochbild-und-Beschnitt_Scan

Fahrzeugsicherheit von A bis Z

Fahrzeugsicherheit von A bis Z: Spezielle Streben zur optimalen Stabilisierung von Kraftfahrzeugen sind aus der Automobilproduktion nicht mehr wegzudenken. Damit diese aus Blech gefertigten Komponenten sich nahtlos in die Karosserie einfügen, werden Formänderungen sowie Lage- und Größenabweichungen mit Hilfe von dreidimensionalen Scandaten geprüft.

Mansory_Ferrari

"Mansory-Edition"

Erlesenes Karosseriedesign in Kombination mit stilvollem Fahrzeuginterieur und gesteigerter Motorenleistung auf höchstem Niveau – diesem Qualitätsanspruch verpflichtet sich der deutsche Fahrzeug-Veredler Mansory.

TechArt_Stossfaenger

Prototypen-Design in 3D für individuelle Sportfahrzeuge

Die TechArt Automobildesign GmbH ist ein erfolgreiches deutsches Design-Unternehmen, das auf die Entwicklung und Herstellung von individuell auf Kundenwünsche abgestimmten Fahrzeugen spezialisiert ist. Das auf der Basis von Porsche-Sportfahrzeugen breit gefächerte Gestaltungsspektrum erstreckt sich von der Fahrzeugkarosserie über die Innenausstattung bis zum Motorentuning.

 

 

Lösungen

Wie lässt sich optische Messtechnik in Ihren Arbeitsalltag integrieren? Welche Vorteile bieten optische Messsysteme? Die Antworten finden Sie in unseren Praxisberichten.

 
AICON 3D Systems GmbH


Biberweg 30 C
38114 Braunschweig
Deutschland

T: +49 (0) 5 31 58 000 58
F: +49 (0) 5 31 58 000 60
 

Email senden Kontaktformular

HxGN LIVE

HxGN LIVE, die jährliche Konferenz von Hexagon, bietet inspirierende Vorträge, unbegrenzte Networking-Möglichkeiten und neueste Technologien.